Home » Liebherr Kühlschränke im Test

Liebherr Kühlschränke im Test

Wie sehr die Firma Liebherr, welche sich seit Gründung im Familienbesitz befindet, auf hochwertige Produkte achtet, kann bei der gesamten Produktpalette beobachtet werden, welche sich in erster Linie auf Baufahrzeuge aller Art konzentriert. Seit 1954 reihen sich auch Kühl- und Gefriergeräte in die Liste, bei den sehr hohen Energieeffizienzklassen beobachtet werden können, ein.

Top Kühlgeräte vom Hersteller Liebherr

  • Sparset! Original Se... 7,94 EUR
  • ORIGINAL Türgriff G... 29,40 EUR
  • Sparset! Original Se... 13,50 EUR
  • Flaschenfach Seitent... 3,45 EUR
  • Ventilator Lüfter M... 37,75 EUR
  • Liebherr GNP 2303 Ge... 612,58 EUR
  • Auswahl für den Haushalt

    Bei der großen Auswahl der Liebherr Kühlschränke kann dieser passend zur Küche ausgewählt werden. Ob Tischkühlschrank, Standkühlschrank, Einbaukühlschrank oder eine Kombination mit einem größeren oder kleineren Gefrierfach, es gibt nichts, was es bei Liebherr nicht gibt. Diese Geräte werden allesamt in den Energieeffizienzklassen A++ und A+++ angeboten. Beim ICP 3314 Comfort bedeutet die Klasse A+++ einen Energieverbrauch von 159 Kilowattstunden im Jahr. Dieser gehört mit einer Größe von 178 Zentimeter zu den höheren Modellen unter den Einbaukühlschränken. Das Volumen dieser Kühl- Gefrierkombination teilt sich in 82 Liter Gefrierschrank und 199 Liter Kühlschrank auf. Die klassische Haushaltsgröße von 87 Zentimeter, einem 16 Liter Gefrierfach und 120 Liter Kühlschrankvolumen hingegen hat lediglich einen Verbrauch von 102 Kilowattstunden. Dieses Modell läuft unter der Bezeichnung IKP 1654 Premium. Für die Party, das Büro oder in den Keller eignet sich der CMes 502 CoolMini. Mit einem Fassungsvermögen ist dies das kleinste Gerät der Liebherr Kühlschrank-Produktpalette. In der Energieeffizienzklasse A+ hat er einen Stromverbrauch von 112 Kilowattstunden im Jahr. Mit seinem Edelstahlgehäuse beweist der Kleine Stilbewusstsein und Robustheit. Nach wie vor ist der Kühlschrank Liebherr Premium entsprechend seiner Größe der Klassiker in den Haushalten.

    Spezielle Kühlmöglichkeiten

    Neben den Geräten, die aus einem normalen Haushalt nicht mehr wegzudenken sind, gibt es weitere Kühlgeräte Liebherr in deren Sortiment. Die Weinschränke gibt es in drei verschiedenen Varianten, unabhängig von ihrer Größe. Es handelt sich um Weintemperierschränke, Weinklimaschränke und Weinschränke Vinidor. So geben diese die Möglichkeit, dass eine konkrete Temperatur gehalten wird, nach dem sie individuell entsprechend des Inhaltes eingestellt wurde. Darin lassen sich bis zu 312 Flaschen Wein lagern. Das Prachtstück sind die Weinschränke Vinidor, welche aus mehreren Fächern im Inneren bestehen. In jedem Fach kann eine andere Temperatur eingestellt werden, was den hohen Preis erklärt. Ebenso außergewöhnlich sind die Zigarrenlagerschränke. Darin lässt sich ein Klima bestimmen, in welchem die Zigarren bis zu ihrer Vollendung nachreifen können.

    Erfüllung der Anforderungen

    Die Anforderungen an Haushaltsgeräte, vor allem an Kühlschränke sind durch den Staat, aber auch die Kunden enorm angestiegen. Nur durch eine stetige Weiterentwicklung der Möglichkeiten und die Suche und Umsetzung des modernen, wie auch klassischen Designs können sich die Liebherr Kühlschränke nach wie vor bei Tests mit der Konkurrenz messen.

    Angebote werden gesucht