Home » Rat & Tat » Was bedeutet die Angabe „No Frost“?

Was bedeutet die Angabe „No Frost“?

Sehr vereinfacht ausgedrückt bedeutet das „No Frost System“ -> „Nie wieder abtauen“. Doch was ist Nofrost genau?Es handelt sich dabei um ein technisches Verfahren, mit dem Gefrierschränke und die Gefrierfächer der meisten Kühlschränke ausgestattet sind. Dabei leitet ein spezielles Umluftsystem die Luftfeuchtigkeit aus dem Gefrierraum ab. Aus diesem Grund bleibt die Luft trocken, die Bildung von Eis an den Innenseiten der Geräte wird verhindert und die unangenehme und schädliche Reifbildung auf Lebensmitteln wird unterbunden. Das spart natürlich viel Zeit und viel Energie. Durch die No-Frost-Technik entfällt auch das lästige Abtauen des Gefrierraums.

Was ist das Nofrost System?

Was ist Nofrost? Das No Frost System erklärt!

Mit einem relativ einfachen Trick wird die Luftfeuchtigkeit im Gefrierraum deutlich reduziert. Das wird durch eine Trennung der Kühllamellen vom eigentlichen Kühlbereich erreicht, wobei die kalte Luft mithilfe eines Ventilators in den Gefrier-Innenraum befördert wird. Die kalte Luft zirkuliert als Kreislauf durch alle Fächer des Kühlgerätes und tritt wieder in das Kühlteil ein. Da sie die Feuchtigkeit nur schlecht aufnehmen kann, weniger gut halten kann, schlägt sich diese an den Kühllamellen nieder.

In regelmäßigen Zeitintervallen werden diese erhitzt und abgetaut und das Wasser gelangt über eine Rinne in einem Verdunstungsbehälter. Die Luftfeuchtigkeit im gesamten Gerät sinkt und es bilden sich nahezu keine Eisschichten.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten sammelt sich der überwiegende Teil der entstehenden Feuchtigkeit, die zum Vereisen der herkömmlichen Gefrierschränke führt, beim Tiefkühlgerät mit No-Frost-Technik im getrennten Bereich der Kühllamellen an.

Der Energieverbrauch sowie die Vorteile und Nachteile vom No Frost System

Hinsichtlich des Energieverbrauchs ist dasNoFrost System weit fortgeschritten. Zwar benötigt ein No-Frost-Kühlschrank meistens mehr Energie als ein herkömmliches Gerät, aber ein zugefrorenes Eisfach übersteigt diesen Verbrauch deutlich.
Der größte Vorteil eines No-Frost-Gefriergerätes ist das Ausbleiben von Eiskristallen im Gefrierraum. Vorteilhaft ist auch, dass durch das Fehlen einer mehr oder weniger dicken Eisschicht im Kühlbereich der Stromverbrauch entsprechend sinkt und im Laufe der Zeit spart man dadurch unnötige Kosten. Die aufbewahrten Lebensmittel erreichen schneller die optimale Lagertemperatur. Zusätzlich unterbleibt die mitunter recht unangenehme Geruchsübertragung.

Die Lebensmittelverpackungen vereisen ebenfalls nicht und können auch nicht aneinander festfrieren.
Nachteilig sind der nachweislich höhere Energieverbrauch und die teurere Anschaffung von Geräten mit einer No-Frost-Technik. Da die technische Ausstattung auch mehr Platz benötigt, ist der Innenraum entsprechend kleiner als bei anderen Gefriergeräten. Durch das mehr an Technik ist ein frostfreier Gefrierschrank allerdings auch anfälliger für Störungen und Probleme.

Merken

Ebenfalls interessant

Kühlschrank transport

Wie einen Kühlschrank richtig transportieren?

Einen Kühlschrank richtig zu transportieren, damit das teure Elektrogerät nicht beschädigt wird, ist grundsätzlich auch …

Angebote werden gesucht