Home » Weinkühlschrank Test » Weinkühlschrank Amstyle Design im Test

Weinkühlschrank Amstyle Design im Test

Amstyle Design

Kompakter Weinkühlschrank zum günstigen Preis – lohnt sich der Amystyle wirklich?

Speziell für den privaten Gebrauch wurde der Weinkühlschrank Amystyle konzipiert. Der kompakte Alleskönner mit einem Fassungsvermögen von 48 Litern ist der ideale Aufbewahrungsort für wertvolle Weine. Insgesamt können 18 Weinflaschen im Amystyle Platz finden.  Der in Grau gehaltene Kühlschrank besitzt an der Front Soft-Touch-Tasten zur Bedienung, ein LCD-Display zur Temperaturkontrolle und der Stromverbrauch liegt bei gerade mal 100 Watt. Insgesamt wiegt der Amystyle 18,7 kg und die Temperatur lässt sich flexibel zischen 8 und 18 Grad einstellen. Im Innenraum besitzt der Amystyle spezielle Gitterroste für Weinflaschen.

Die wichtigsten Produkteigenschaften im Detail

48 l

Produkttest:

Für diesen Weinkühlschrank Test wird der Amystyle aus der Verpackung entnommen und an seinen endgültigen Aufstellungsort gestellt. Danach werden drei Stunden gewartet, damit sich keine Bläschen in der Kühlflüssigkeit bilden können und der Amystyle wird an das Stromnetz angeschlossen. Der Amystyle beginnt sofort mit der Kühlung und kann befüllt werden. Die Temperatur lässt sich im Test bequem über die Bedienknöpfe an der Front einstellen, die Bedienungsanleitung benötigt die Testperson dafür nicht. Der Amystyle hat nach knapp 2 Stunden seine Arbeitstemperatur erreicht. Die wärmeisolierte Tür lässt sich im Test einfach öffnen und die Xenon-Innenraumbeleuchtung gibt dem Amystyle einen futuristischen Look. Eine übermäßige Geräuschentwicklung kann nicht festgestellt werden. Bei einem simulierten Stromausfall durch ziehen des Netzstecker’s behält der Amystyle noch ganze 45 Minuten seine Temperatur.

Pluspunkte:

  • Weinkühlschrank mit 48 Liter
  • Soft-Touch-Tasten
  • LCD-Display
  • 100 Watt Verbrauch
  • 8 – 18 Grad

Minuspunkte:

  • keine

Technische Details:

Hersteller Amstyle Design
Farbe schwarz

Fazit:

Wer auf der Suche nach einem leistungsstarken Weinkühlschrank für das eigene zuhause ist, macht mit dem Amystyle nichts falsch. Sehr gute Testergebnisse, eine einfache Handhabung und ein Design, das sich jeder Einrichtung anpasst. Der Amystyle hat uns im Test auf der ganzen Linie überzeugt. Für gewerbliche Anwendungen ist er etwas klein und besitzt eine zu kurze Nachkühlzeit.

Ebenfalls interessant

bauknecht wle 1015

Weinkühlschrank Bauknecht WLE 1015 im Test

Der Bauknecht WLE 1015 – wir testen das High-End Modell: Nicht ohne Grund sind die Kühlschränke …

Angebote werden gesucht