Home » Getränkekühlschrank Test » Getränkekühlschrank Husky Cool Cube Becks im Test

Getränkekühlschrank Husky Cool Cube Becks im Test

Husky Cool Cube Becks

Cooler Getränkekühlschrank für Bierliebhaber – wir testen den Husky Cool Cube im Becks Design

Husky Cool Cube Mini-Kühlschrank Becks Design / Energieeffizienzklasse A+ / Nutzinhalt 50

Price: EUR 172,95

3.5 von 5 Sternen (23 customer reviews)

1 used & new available from EUR 172,95

Die Husky Cool Cube Getränkekühlschränke bestechen in erster Linie durch ihre coolen Designs. Anders als der Coca Cola Cube besitzt der Husky Cool Cube Becks Design ein Becks Bier Logo auf der Seite und Front. Der 50 Liter Getränkekühlschrank Becks besitzt die Außenmaße 47x44x52 und der jährliche Verbrauch liegt bei knapp 192 kWh.
Der Hersteller gibt die Lautstärke des Husky Cool Cube Becks Design mit 39 dB an. Auch bei diesem Modell lässt sich der Innenraum flexibel einrichten und besitzt eine große Glastür, die einen Blick in den Innenraum ermöglicht, ohne den Kühlschrank dafür öffnen zu müssen.

Die wichtigsten Produkteigenschaften im Detail

A50 l

Getränkekühlschrank Becks Produkttest:

Wir haben den Husky Cool Cube Getränkekühlschrank Becks bereits in der Coca Cola Version getestet. Beim Husky Cool Cube Becks Design handelt es sich um dasselbe Modell nur mit anderem Design. Genau wie beim Vorgänger wird der Husky Cool Cube Becks Design aus der Verpackung genommen und an seinen Aufstellort gestellt. Jetzt wird wieder 5 Stunden gewartet, bevor der Netzstecker eingesteckt wird um eine Luftblasenbildung in der Kühlflüssigkeit zu verhindern. Der Husky Cool Cube Becks Design beginnt sofort mit der Kühlung. Eine relevante Lautstärkeentwicklung kann auch diesmal nicht festgestellt werden, und nach knapp 4 Stunden hat der Getränkekühlschrank seine Arbeitstemperatur erreicht.

Zuerst wird der Husky Cool Cube gereinigt, die Testperson kommt bequem in alle Ecken und erreicht auch die hintersten Winkel des Innenraumes ohne größere Anstrengungen. Auch beim Befüllen mit verschiedensten Getränkeflaschen fallen keine Schwachstellen auf. Bei einem simulierten Stromausfall hält der Husky Cool Cube Becks Design noch ganze 60 Minuten seine Temperatur, bevor diese ansteigt. Im gesamten Test fallen wirklich keine Schwachstellen auf und das Modell überzeugt die Testperson auf der ganzen Linie. Hält man sich an die detailierte Aufstellanleitung des Herstellers arbeite der Husky Cool Cube genau wie versprochen.

Pluspunkte:

  • Getränkekühlschrank mit 50 Liter Nutzinhalt
  • Becks-Bier-Design
  • 39 dB
  • 0,7 kW/Tag
  • 50×43,5×47 cm
  • Innenraum flexibel gestaltbar

Minuspunkte:

  • keine

Getränkekühlschrank Becks | Technische Details:

Hersteller Becks
Modellkennzeichen HUS-HM 107
Produktabmessungen (T/B/H) 47 x 44 x 52 cm
Modellnummer HUS-HM 107
Energieeffizienzklasse (10 Klassen) A
Fassungsvermögen 50 Liter
Jährlicher Energieverbrauch 192 Kilowattstunden
Nutzinhalt Gesamt 50 Liter
Nutzinhalt Kühlfach 50 cubic_feet
Luftschallemission 39 dB
EAN / Artikelnummer HUS-HM 107
Farbe black
Gewicht 17 Kilogramm
Gewährleistung des Herstellers 12 Monate gesetzliche Gewährleistung für gebrauchte Geräte.

 

Fazit:

Nicht nur für gastronomische Anwendungen ein toller Eyecatcher. Der Husky Cool Cube im Becks Design bietet genug Stauraum für eine große Getränkeauswahl und liefert im Getränkekühlschrank Test ein einwandfreies Ergebnis ab. Wird der Husky Cool Cube nach Anleitung in Betrieb genommen ist er flüsterleise! Tipp: Ideales Vatertags-Geschenk!

Husky Cool Cube Mini-Kühlschrank Becks Design / Energieeffizienzklasse A+ / Nutzinhalt 50

Price: EUR 172,95

3.5 von 5 Sternen (23 customer reviews)

1 used & new available from EUR 172,95

Merken

Ebenfalls interessant

Getränkekühlschrank Husky Cool Cube / Coca Cola im Test

Cooles Design und kompakter Aufbau – wir testen den Husky Cool Cube / Coca Cola …

Angebote werden gesucht