Home » Retro - Nostalgie Kühlschrank » Gorenje RB 60200 Test

Gorenje RB 60200 Test

gorenje rb 60299 1Gorenjes Retro-Chick mit guter Notfallfunktion und Quick-Cooling

Gorenje konnte uns mit seiner Haushaltselektronik schon einige Male beeindrucken, in der Regel stehen die Modelle aus dem Hause Gorenje für ordentliche Leistung zum moderaten Preis. Ob Gorenje auch im Bereich Retro Kühlschrank punkten kann, verrät unser Praxistest des Gorenje RB 60200. Dieser in knalligem Rot gehaltene Standkühlschrank erinnert auf den ersten Blick an die alten britischen Telefonhäuschen. Er besitzt eine 255 Liter Kühlschrankeinheit, ein 26 Liter Gefrierfach und wurde in die Energieklasse A++ eingestuft.

Nach Herstellerangaben soll der Gorenje RB 60200 gerade mal 0,54 kWh am Tag verbrauchen, mit dem patentierten Umluft Kühlungssystem mit „Quick Cool-Funktion“ arbeiten und der Hersteller gibt dir Lautstärkeentwicklung mit 42 dB an. Der Gorenje RB 60200 bringt es auf die Außenmaße 60x154x64 cm, wiegt 60 Kilo und der Innenraum des Gorenje RB 60200 lässt sich variabel einrichten. Ein Flaschenhalter aus Chrom, 3 Glasablageflächen und zwei Obst- und Gemüsebehälter runden den Leistungsumfang sinnvoll ab.

Die wichtigsten Produkteigenschaften

A++281 l

Praxistest:

Auch den Gorenje RB 60200 haben wir vom Lieferdienst anliefern und aufstellen lassen. Nach einer Standzeit von fünf Stunden haben wir den Gorenje RB 60200 an das Stromnetz angeschlossen und dieser beginnt sofort mit der Kühlung. Die Lautstärke des Gorenje RB 60200 ist absolut im Rahmen und wird auch in offenen Wohnküchen nicht als übermäßig störend empfunden. Nach insgesamt vier Stunden haben beide Einheiten ihre Temperatur erreicht und können befüllt werden.

Handelsübliche Lebensmittel finden problemlos Platz, durch einen Innenraumumbau können auch XXL-Speisen und Kochgeschirr untergebracht werden. Wir bringen Funkthermometer in den Innenräumen an und simulieren einen Stromausfall. Erst nach 14 Stunden steigt diese in kritische Bereiche. Das sind ordentliche Werte für ein einfaches und nicht gewerblich genutztes Modell. Eine abschließende Reinigung kann ebenfalls problemlos und kinderleicht durchgeführt werden. Die Testperson kommt in alle Ecken. Abschließend muss auch noch das Design bewertet werden: Dieses Modell punktet mit seinem grellen roten Farbe, der Gorenje RB 60200 wird zum Mittelpunkt der Küche und garantiert neidische Blicke.

Pluspunkte:

  • Retrooptikkühlschrank-Kombi mit 255 Liter Nutzinhalt und 26 Liter Gefrierfach
  • Energie-Effizienz-Klasse A++
  • Quick-Cool Funktion
  • variabel gestaltbarer Innenraum
  • 60x154x64 cm
  • Gute Notfallfunktion

Minuspunkte:

  • keine

Fazit:

Auch beim Gorenje RB 60200 fallen uns insgesamt keine echten Schwachstellen auf. Ordentliche Leistung, ein moderater Preis und ein wirklich cooles Design konnten uns auf der ganzen Linie überzeugen. Verglichen mit Konkurrenzmodellen hält sich die Geräuschkulisse noch im Rahmen und der Gorenje RB 60200 kann auch in offenen Wohnküchen platziert werden. Voraussetzung ist eine entsprechend lange Standzeit von mehreren Stunden, sodass sichergestellt ist, dass sich keine Luftbläschen mehr im Kühlmittel befinden, die dann für eine erhöhte Geräuschentwicklung verantwortlich sind.

Ebenfalls interessant

Retro-Nostalgie-Kühlschrank Bosch KSL20S56 im Test

Innovatives Retro-Kombimodell von Bosch – was leistet der KSL20S56 wirklich? Mit dem Bosch KSL20S56 präsentiert …

Angebote werden gesucht